BLOG

Sonntag, 29 September 2019 / Veröffentlicht in Blog
Bürger in Pfaffenhofen an der Ilm entwickeln neue Verkehrskonzepte mit Design Thinking In Deutschland besitzt im Schnitt jeder Bürger zur Zeit 1 Auto. Das ist auch im Ortsteil Weihern und Ecoquartier in Pfaffenhofen an der Ilm kaum anders. Aber was anders ist in diesen Stadtteilen: Die Anwohner haben großes Interesse, dies zu ändern. Die Stadtwerke
Mittwoch, 27 Februar 2019 / Veröffentlicht in Aktuelles, Blog
Seit längerem überlegen Sie, ob Sie Design Thinking in ihrem Unternehmen einfach mal ausprobieren sollten. Sie überlegen, ob Sie zum Start sofort ein professionelles Design Thinking Lab benötigen, oder ob Sie es einfach mal versuchen können. Ich sage Ihnen heute, was Sie brauchen, um einfach losstarten zu können. Als erstes suchen Sie einen geeigneten Raum.
Mittwoch, 25 Juli 2018 / Veröffentlicht in Aktuelles, Blog
Design Thinking Car
Mittwoch früh, 7 Uhr, die ersten Ingenieure betreten unser Design Thinking Lab. Einen Innovationstag mit 50 Ingenieuren – alles Newcomer in Sachen Design Thinking – hatten wir 4 Design Thinking Coaches heute auf dem Programm. Ein bunt gemischtes Grüppchen an Teilnehmern aus aller Herren Länder kommend, unterschiedlichsten Alters. Aus verschiedenen Hierarchiestufen und nur wenige kannten
Freitag, 06 Juli 2018 / Veröffentlicht in Aktuelles, Blog
Design Thinking Coaches von IBM bei uns zu Gast
Liebe Studenten der Hochschule München, es hat uns unglaublich viel Spaß gemacht mit Euch IBM Design Thinking zu praktizieren. Sieben Design Thinking-Elemente habt ihr kennengelernt während des Workshops: – Empathy Map – As-Is Journey Map – Pain Point Identification – Big Ideas – Prioritization Grid – Prototype – Playback Der Outcome des Workshops letzte Woche
Dienstag, 01 Mai 2018 / Veröffentlicht in Aktuelles
Montagabend. 18:00 Uhr. Foyer der Hochschule München. Treffpunkt „Schnupperkurs Design Thinking“. Erst ein langer Weg durch technische Hochschullabore. Am Ende dann das „Design Thinking Lab“. Los ging´s mit einer kurzen Vorstellungsrunde und gegenseitigem Kennenlernen. Dann eine kompakte Einführung in die Methode „Design Thinking“. Mir wurde sofort klar, „Design Thinking“ stellt den Nutzer und seine Bedürfnisse
Freitag, 09 Februar 2018 / Veröffentlicht in Blog
Design Thinking Kreativraum
Ein neuer Raum für Kreativität In unserem Studiengang haben wir ein Labor zum Design Thinking Lab umgebaut. Aus Sitzwürfeln, Stehhockern und Magnetstellwänden lassen sich in Sekundenschnelle neue Arbeitsinseln generieren.20 Kisten mit Prototyping-Materialien stehen bereit. Vorstellung des Design Thinking Labs an der Hochschule München So sieht der klassische Vorlesungsraum aus Normalerweise sind die Vorlesungsräume eher technokratisch
Freitag, 02 Februar 2018 / Veröffentlicht in Aktuelles, Blog
Design Thinking war am 16. September Thema beim Besuch von 15 Unternehmer aus der Schweizer Druckindustrie zu Gast im AUDI Print-Center in Ingolstadt. Rudolf Lisibach, der Leiter der Denkfabrik – Visuelle Kommunikation hatte seine Mitglieder auf diese Reise eingeladen. Zum Auftakt referierte ich über die „Kraft von Design Thinking, damit Innovation im Unternehmen gelingen kann“. Der Ansatz
Donnerstag, 01 Februar 2018 / Veröffentlicht in Aktuelles
Über 100 Ideen gesammelt, 25 Prototypen gebaut – mit einem Füllhorn neuer Ideen – entwickelt mit Design Thinking – landete ich am 1. März 2018 in Berlin auf dem Media Day von Prinovis in der Bertelsmann Repräsentanz. Ein Semester hatten 20 Studierende an dem Thema „Innovationen für Printmedien“ mit der Methode Design Thinking gearbeitet. Jetzt endlich wurden die
Mittwoch, 27 Dezember 2017 / Veröffentlicht in Aktuelles, Blog
Arbeitskreis kleine mittlere Verlage Südbayern
Am 23. November 2017 war der Arbeitskreis kleine und mittlere Verlage Südbayern zu Gast im Design Thinking Lab der Hochschule München. Zuerst vermittelte Sabine Wölflick in einem einstündigen Vortrag die grundlegenden Design Thinking Prinzipien. Sabine Wölflick erläuterte die multidisziplinären Teams, stellte den iterativen Prozess vor und zeigte die Vorteile des variablen Raums mit vielfältigen Prototyping-Materialien. Welche Vorliebe hat
OBEN